Stiftung Dr. Wolfgang Lechl

Sobald in Deutschland nach Wahlen zum Deutschen Bundestag die politischen
Verhältnisse sich ändern, wird als einer der wichtigsten Schritte eine Reform des
Gesundheitswesens in Angriff genommen. Ob Änderungs- oder Neuentwürfe,
neugeschaffene Fonds und ähnliches, unter dem Strich bleibt für alle Pflichtversicherten eine
Leistungsminderung bei steigenden Beiträgen und erhöhten Zuzahlungen bei
ärztlichen/zahnärztlichen Leistungen. Diese vermehrte Eigenbelastung bei z. B.
Zahnersatz, den Zuzahlungen auf Zahnfüllungen, Zahnreinigungen und Mundhygieneunterweisungen,
führt viele Menschen an ihre finanziellen Grenzen.

Sozial Schwache, Familien, Rentner und Pflegebedürftige können sich nur noch die von
den Krankenkassen bereitgestellte Grundversorgung leisten. Notwendige Behandlungen werden aus
finanziellen Gründen verschoben oder gänzlich ausgesetzt.

Aufgaben der Stiftung:
Durch kostenlose Untersuchungen und Aufklärungsarbeiten in den Kindergärten und
Schulen soll den Kindern schon im frühen Alter die richtige Mundhygiene beigebracht werden,
wie unter anderem die tägliche Zahnpflege und Putztechnik.
Kostenlose Fissurenversiegelung zur Kariesprophylaxe an den bleibenden
Seitenzähnen, sowie Versiegelung des Milchzahngebisses und zuzahlungsfreie
Füllungen aus hochwertigem Material für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr gehören
zum Programm. Auch Ernährungsberatung wie z.B. welche Lebensmittel enthalten versteckten
Zucker sind von grundlegender Bedeutung. Viel Aufklärungsarbeit ist nötig, auch bei Erwachsenen.
Für Menschen in Alters- und Pflegeheimen sorgt die Stiftung für regelmäßige, zahnmedizinische
Betreuung und Vorsorge. Zusatzkosten bei Zahnersatz wie Prothesen, Kronen, die durch die gesetzlichen
Krankenkassen nicht abgedeckt sind, werden nicht in Rechnung gestellt.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Es würde mich freuen, wenn Sie meine Stiftung mit einer Spende mit unterstützen würden.

Diese Menschen werden es Ihnen danken.

Bankverbindung
Verein zur Förderung der Zahngesundheit und Mundhygiene e.V.

IBAN : DE44 7115000024140287
BIC    : BYLADEM1ROS
Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Stiftung Dr. Wolfgang LECHL
Förderung der Zahngesundheit und Mundhygiene
Würzburger Str. 6
80686 München

Zweck der Stiftung:
Diese Stiftung wurde ins Leben gerufen, um Vorsorge zu treffen, um Lebensumstände zu
verbessern, verwirklicht durch kostenlose Untersuchungen, hauptsächlich in Kindergärten,
Schulen, Alten- und Pflegeheimen und anderen sozialen Einrichtungen.
Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke, sie ist selbstlos tätig und verfolgt keine
eigenwirtschaftlichen Zwecke.
Die Mittel der Stiftung dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.
Mitglied kann jede natürliche und juristische Person werden, die den Stiftungsgedanken aktiv
unterstützen möchte.

Dres. med. dent. Florian & Wolfgang Lechl
Westerhamer Str. 7
83620 Feldkirchen-Westerham

Telefon Praxis:             +49(0)8063/ 2 60
Telefon Buchhaltung: +49(0)8063/ 203 62 00
Fax:                                +49(0)8063/ 18 98
E-Mail:                           info@dr-lechl.de
Internet:                        www.dr-lechl.de
Facebook:                     www.facebook.com/dresmeddentlechl/
Unsere Sprechzeiten:
Mo: 08:00 – 12:00 + 14:00 – 18:00
Di: 08:00 – 12:00 + 15:00 – 19:00
Mi: nach Vereinbarung
Do: 08:00 – 12:00 + 17:00 – 20:00
Fr: 08:00 – 12:00 + nach Vereinbarung